Bewegungsparcours ist geöffnet

Das lange Warten hat ein Ende – ab heute ist der Bewegungsparcours geöffnet. Eine “offizielle Eröffnung” wird mit weiteren Infos noch folgen sowie ein ausführlicher Beitrag zum Bewegungsparcours.

Die Bewegungsgeräte können ab sofort – unter Einhaltung der gültigen Corona-Maßnahmen – benutzt werden. Hinweise zur Benutzung der einzelnen Geräte findet man auf dem jeweiligen Schild daneben.

Die sieben Fitnessgeräte sind aufeinander abgestimmt und trainieren und lockern somit alle Körperregionen. 

  1. Ganzkörpertrainer – Wie der Name schon sagt, trainiert er den ganzen Körper. Alle wichtigen Muskelgruppen werden beansprucht und gekräftigt. Er trainiert die Koordination und steigert die Ausdauer
  2. Der Rückentrainer fördert die Beweglichkeit der Wirbelsäule, er lockert die Rückenmuskulatur, trainiert die Bauchmuskeln. Die Stehübung schult den Gleichgewichtssinn.
  3. Der Rudertrainer trainiert die Arm-, Schulter-, Rückenmuskulatur. Er fördert Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.
  4. Der Schultertrainer trainiert die Beweglichkeit der Schultergelenke, massiert die Handflächen, fördert die Feinmotorik und die Koordination
  5. Die Beinpresse trainiert die Bein- und Gesäßmuskulatur. Auch die untere Rumpfmuskulatur wird aktiviert und gestärkt, wodurch der gesamte Körper an Stabilität gewinnt. Fördert Kraft und Ausdauer.
  6. Das  Rücken-Massage-Gerät massiert und lockert die Rückenmuskulatur. Das Training an der waagerechten Massagerolle kräftigt gleichzeitig die Beine.
  7. Der Beweglichkeitstrainer trainiert den gesamten Körper, insbesondere die Schulter-, Rücken-, Hüft- und Armmuskulatur. Er fördert die Beweglichkeit und die Koordination.

 Weitere Informationen über die Geräte finden Sie hier: https://www.playfit.de/

! Anfahrt & Parken ! Adresse: Misselbachstr. 26, Osburg. Der ausgeschilderte Parkplatz befindet sich hinter dem Sportplatz. Es ist keine Anfahrt kein  Parken direkt zu und bei den Geräten erlaubt – Durchfahrt verboten!

Das Projekt wurde über LEADER, Programm EULLE gefördert.

Hinweis: Aus Zeitgründen erfolgt eine komplette Geräte-Reinigung sowie kleinere Nacharbeiten erst Anfang kommender Woche.