Dorfaktivierung & Dorfmoderation

Im Rahmen der Dorfaktivierung haben wir mehrere Projektgruppen gebildet. Die Gruppen arbeiten fleißig in Ihren Bereichen Ideen und Vorschläge aus, incl. einer Bestandsaufnahme.

Wer gerne in einer Projektgruppe mitarbeiten möchte, kann jederzeit dazu kommen.

Es bestehen folgende Projektgruppen:
– Regionale Mobilität
– Natur & Historie
– Gemeinschaft & Nachbarschaft
– Gesundheit (Bewegung, Ernährung, seelisches Wohlbefinden)
– Seniorenaktivierung
– Kommunikation (analog & digital)
– Kinder & Jugendliche

Hinzu kommen die Arbeitsgruppen der Dorfmoderation: Ortsbild und Dorfgestaltung sowie innerörtlicher Verkehr. Das erste Arbeitskreistreffen der Dorfmoderation fand am 04.11.21 statt. Das nächste Treffen im Rahmen der Dorfmoderation (städtebauliche Entwicklung) findet vermutlich im Dezember statt (Termin folgt).

Protokoll 1. Arbeitskreissitzung der Dorfmoderation vom 04.11.21

 

Circa im Februar 2022 sollen alle Projektgruppen der Dorfmoderation in einem gemeinsamen Treffen Ihre vorläufigen Ergebnisse vorstellen.

Erste Zwischenergebnisse unserer Projektgruppen:

Die Projektgruppe Kinder & Jugendliche hat ein Weihnachtsbasteln mit einer Überraschung für unsere Senioren in der 1. Dezember-Woche geplant – aufgrund der derzeitigen Corona-Maßnahmen kann das Basteln vermutlich nicht im geplanten Umfang stattfinden; nächstes Gruppentreffen am 05.01.22.

In der Gruppe Regionale Mobilität wurde über Ladesäulen und E-Carsharing gesprochen; nächstes Treffen am 24.11.21.

Die Gruppe Natur & Historie hat eine Bestandsaufnahme mit ersten Ideen angefertigt; nächstes Treffen am 30.11.21.

Die Gruppe Gesundheit (Bewegung/Ernährung/seelisches Wohlbefinden) trifft sich am 22.11.21 das erste Mal.

Die Gruppe Gemeinschaft & Nachbarschaft hat erste Bestandsaufnahmen und Ideen notiert. Ein Treffen für Jung & Alt mit kleinem Spaziergang und Stockbrot ist für Anfang Februar 2022 geplant. Das nächste Treffen findet am 04.01.22 statt.

Die Gruppe Seniorenaktivierung trifft sich das erste Mal in der kommenden Woche.

Die Gruppe Kommunikation – analog & digital hat Möglichkeiten für eine bessere Kommunikation innerhalb des Ortes erfasst. Ein erstes Ergebnis ist ein eigenes Ortslogo im Zusammenhang mit der Dorfaktivierung & Dorfmoderation 🙂 Die Logos sind in Abwandlung unseres Wappen entstanden. Desweiteren soll ein Flyer mit Informationen über Osburg gefertigt werden.

Logos der Gruppe Kommunikation – vielen lieben Dank an Stefanie Radtke.

Logo Osburg universal

 

 

 

 

 


Vorherige Infos zur Dorfmoderation und Dorfaktivierung finden Sie über die Suchfunktion (Lupe oben rechts), Suchbegriffe: „Dorfmoderation“ oder  „Dorfaktivierung“

Die Dorfaktivierung wird von der IKK Südwest finanziell unterstützt und nach dem Saarburger Modell durch Bernd Gard durchgeführt.