Hakenkreuze an diversen Bäumen und Stellen

In letzter Zeit wurden vermehrt Hakenkreuze an verschiedenen Bäumen und Stellen gemeldet; z. B. am Wanderweg unterhalb des Sportplatz und beim Mountainbike-Parcours. Die Hakenkreuze wurden mit Sprühfarbe aufgebracht, meist in lila oder pinker Farbe. Solche Kennzeichen fallen rechtlich nicht unter einen “Streich”, sondern erfüllen zum einen den Tatbestand der Sachbeschädigung durch Farbschmierereien und sind zudem strafbar nach §86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen). Dies kann mit einer Freiheitstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bestraft werden.

Sollte Jemand einen Verdacht haben, bitte ich Sie die Person(en) entsprechend auf die Schwere und Tragweite des Handelns hinzuweisen. Unabhängig hiervon nehme ich Hinweise zu dem Verursacher/den Verursachern entgegen. Die Polizei Hermeskeil, Bezirksbeamter Frank Alt, ist über die Vorkommnisse informiert. Ich hoffe, das solche Zeichen nicht mehr auftreten.

Silvia Klemens, Ortsbürgermeisterin

Nachfolgend Ausschnitte bezüglich der verwendeten Farben:

  Foto