Fallschutzmatten für den Spielplatz des Kindergarten – Westenergie unterstützt Aktion durch Initiative „aktiv vor Ort“

Fallschutzmatten für den Spielplatz des Kindergarten – Westenergie unterstützt Aktion durch Initiative „aktiv vor Ort“

Die Eltern der Kindergartenkinder wollten gerne auf dem Spielplatz unter drei Geräten Fallschutzmatten anbringen, was die Erzieherinnen und Kindergartenleitung ausdrücklich befürworteten. Als Fallschutz wurde in Absprache mit dem Spielplatzprüfer ein Rasengittersystem ausgesucht. Dieses ist einfach aufzubringen und der Rasen kann durch die Elemente durchwachsen und gemäht werden. Das heißt, Rasen ist unter den Geräten später vorhanden und gleichzeitig ist ein Fallschutz gewährleistet. Für die drei Geräte wurden 42 Rasengitterplatten von 1 x 1 Meter benötigt. Kosten ca. 2.000 Euro.

Die stellvertretende Kindergartenleitung Sabine Michels freut sich ebenso wie der Ortsbürgermeister Andreas Dewald über die finanzielle Unterstützung von Westenergie, Aktiv-vor Ort, in Höhe von 2.000 Euro. Als Projektpate stellte sich Oskar Stremel, Mitarbeiter von Westnetz am Standort Trier, zur Verfügung.

Bei „aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von Westenergie, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen engagieren. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält bis zu 2.000 Euro für das Projekt. Westenergie unterstützt so das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeiter.

Herzlichen Dank an Oskar Stremel und Westenergie.

 

Foto: Silvia Klemens

Tolles Material zum Aufwärmen und Bewegen / BEWEGUNGSANGEBOTE für Osburger 60+

Tolles Material zum Aufwärmen und Bewegen / BEWEGUNGSANGEBOTE für Osburger 60+
Wir freuen uns sehr über das tolle Material für unser Bewegungsbegleiter-Angebot in Osburg, welches wir von der Kreisverwaltung Trier-Saarburg erhalten haben: Walking-Stöcke, Bälle, Handtrainer, Tücher & Bänder.
Vielen herzlichen Dank 🙂
An dieser Stelle auch ein herzlicher Dank an unsere Bewegungsbegleiterinnen Christiane, Helga, Jutta und Miriam für das tolle Angebot und Termine.

– Gemeinsam statt einsam – bewegter Spaziergang, die nächsten Termine: 
* 10.12.22, 11.00 – 12.00 Uhr mit Jutta
* 12.12.22, 10.00 – 11.00 Uhr mit Helga

Treffpunkt: Mehrzweckhalle Osburg (unterer Eingang)

Die aktuellen Infos & Termine findet man hier.
Das Angebot der Bewegungsbegleiterinnen findet derzeit draußen statt (wetterangepasste Kleidung). Bitte ein Getränk mitbringen.

Man sollte ca. 30 Minuten selbständig in der Gruppe Spazierengehen können. Das Angebot ist kostenfrei und auf privater, ehrenamtlicher Basis (eigenes Risiko).

Für Fragen: osburg-aktiv@gmx.de

Treibjagd am 03.12.2022

Treibjagd am 03.12.2022

Am 3. Dezember 2022 wird zwischen 8 und 18 Uhr eine revierübergreifende Drückjagd zur Schwarzwildreduktion im Jagdbezirk Osburg durchgeführt.

Vorsorglich weise ich darauf hin- auch im Namen unserer Jagdpächter – mit der Bitte, sich nicht im besagten Jagdbezirk aufzuhalten! Dies gilt auch für Jogger, Mountainbiker und den PKW/LKW/Traktor- Verkehr. Die Jagdpächter und die Teilnehmer an der Jagd danken herzlich für das Verständnis.

Andreas Dewald, Ortsbürgermeister

Glasfaserausbau – Aktuelle Informationen

Glasfaserausbau – Aktuelle Informationen

Hier finden Sie fortlaufend aktuelle Informationen zum Glasfaserausbau in Osburg

Wichtig! Wenn Sie ein Schreiben von Firma Ruppert erhalten, bitten wir Sie, zeitnah einen Termin zu vereinbaren. Danke.

Nach den Tiefbauarbeiten und Verlegung des Leerrohr in Ihr Haus meldet sich die Firma SSS automatisch zum Einblasen des Glasfaserkabel bei Ihnen. Dies kann ggfls. aufgrund der vielen Anschlüsse etwas dauern. Wir bitten daher um Geduld und Verständnis. Besten Dank. 

Stand: 28.11.22
* Der Tiefbau wird in der Waldracher Straße bis einschließlich Hausnummer 16/16a durchgeführt
* Parallel werden alle Oberflächen im bisherigen Ausbaubereich wiederhergestellt und Restarbeiten durchgeführt
* Momentan ist von ca. 23.12.22 bis zum 23.1.23 ein Baustopp geplant und die Arbeiten gehen in Winterpause. Dieser Zeitraum kann sich wetterbedingt verändern oder verschieben.

Stand: 14.11.22
Die Tiefbauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/ Straßen:
* weiterhin in der Kapellenstr. bis Ecke Kapellenstr./ Waldracher Str. voran getrieben
* anschließend wird die Seitenstraße Waldracher Str. bis Engweg Hausnummer 8 ausgebaut

Stand: 27.10.22
Die Tiefbauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/ Straßen:
* Restarbeiten im Bereich Oberstraße
* Anschließend wird der Tiefbau „Zum Steinbruch, Kapellenstr. und Gartenfeldstr.“ erfolgen

Stand: 10.10.22
Die Tiefbauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/ Straßen:
* Restarbeiten im Bereich Trimmelter Berg, Am Sägewerk bis Ecke zum Steinbruch und Markenweg/ Im Bungert
* Anschließend soll der Lückenschluss von GVS Friedhof (neben KITA) durch die Steilstraße bis Kapellenstr. erfolgen
* danach werden die Baubereiche in der Oberstr. Bergstr bis Oberstr. und Am Sägewerk/Zum Steinbruch anvisiert

Stand: 19.09.22
Die Tiefbauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/ Straßen:
In den kommenden Tagen wird Trag- und Deckschicht in den vorangegangenen Abschnitten eingebaut.
In den kommenden Wochen werden folgende Straßenzüge ausgebaut:
Timmelter Berg, Ringstraße, Im Bungert und Markenweg.

Stand: 05.09.22
Die Tiefbauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/ Straßen:
* Ringstr., incl. Timmelter Berg
* anschließend wird der Markenweg Richtung Neustraße erschlossen

Stand: 08.08.22
*
in der KW 32 werden Restarbeiten in der „Misselbachstraße, Bergstr., Sternfelder Weg, Wiesenstr., Steinwaldstr., Markenweg bis Neustr.“ durchgeführt
   Betriebsferien: Die Tiefbauarbeiten werden im Zeitraum vom 15.8. bis einschließlich 26.8. eingestellt.
* nach den Betriebsferien werden die Arbeiten in der Neustr. Rtg. unterer Teil Steinwaldstr. und Wiesenstr. starten
* außerdem ist der Ausbau im Feldweg, der Ringstr., Timmelter Berg und Im Bungert vorgesehen

Stand: 25.07.22
*
in der KW 30 werden Restarbeiten in der „Misselbachstraße und obere Bergstr. “ durchgeführt
* aktuell wird Tiefbau im Sternfelder Weg und die Erschließung Rtg. Sportplatz voran getrieben
* ab dem 29.7. Tiefbau im Bereich Wiesenstr. bis Neustr inkl. Neustr. bis Bergstr.
* anschließend wird im Bereich Steinwaldstr. bis Neustr. inkl. Neustr.
* Die nächsten Baubereiche sind danach Ringstr. und Markenweg

Stand: 11.07.22
*
in der KW 28 werden Restarbeiten „Am Obstgarten und Zum Kirschbäumchen “ durchgeführt
* seit dem 11.7. bis zum 15.7. wird der Tiefbau in der „Friedhofstr.“ ab dem Kindergarten voran getrieben und bis auf die Deckschicht fertiggestellt
* parallel ist der Tiefbai ab dem 11.7. Am Sportplatz/Misselbachstr. Richtung Friedhofstr. gestartet
* ab dem 18.7. wird der Tiefbau im Sternfelder Weg beginnen

Stand: 27.06.22
Die Tiefbaubauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/Straßen:
* in der KW 26 werden Tiefbauarbeiten ab Kreuzung Kindergarten Rtg. „Am Obstgarten“ durchgeführt
* am 2. Juli sollen die Kreuzungen im Bereich Kindergarten erstellt werden
* seit 27.6.22 wird „Am Kirschbäumchen Rtg. Hochwaldstr“ erschlossen
* ab dem 29.6.22 wird „Am Obstgarten Rtg. Am Kirschbäumchen“ erschlossen
* ab dem 4.7.22 wird der Tiefbau in die Friedhofstr. eintreten, um die Baumaßnahme (Friedhofstr. 24) schnellstmöglich zu passieren

Stand: 13.06.22
Die Tiefbaubauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/Straßen:
* in der KW 24 werden Restarbeiten im „Keltenweg“ durchgeführt
* ab dem 20.6.22 bis ca. 1.7.22 wird der Tiefbau bis Ende „Am Obstgarten“ durchgeführt
* parallel erfolgt Tiefbau „Am Sportplatz“ inkl. Restarbeiten an Hausanschlüssen
* Sobald am Sportplatz die Arbeiten beendet sind, wird der Bau in die „Jakob-von-Osburg-Strasse“ wandern
* ab dem 25.6.22 werden Arbeiten von „Am Sportplatz bis Misselbachstrasse“ anstehen.

!! Es wurden bereits 20 Warnbaken seit Beginn der Bauarbeiten in Osburg gestohlen und Absperrungsmaterial auf die Straßen gelegt. Zum einen handelt es sich um Diebstahl und zum anderen um eine Gefährdung im Straßenverkehr und Unfallgefahr !! Ich bitte die Anwohner darum, daß Sie bei Auffälligkeiten und Beobachtungen von Diebstahl sofort die Polizei rufen, möglichst bitte auch Fotos fertigen – Danke für Ihre Unterstützung!!

Stand: 30.05.22
Die Tiefbaubauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/Straßen:
* in der KW 22 werden Restarbeiten in der „Flachsheide und Eichenweg“ durchgeführt
* parallel erfolgt Tiefbau „Am Obstgarten“ von Hausnummer 21 bis ca. Hausnummer 47 inkl. der Stichstraßen „Keltenweg, Römerweg, Köhlerweg und Jakob von Osburg Straße“
* Bauarbeiten „Am Sportplatz“ ab Hausnummer 33 werden voraussichtlich ab dem 2.6.22 beginnen, nach der Vorstellung des Fräsverfahrens

Stand: 16.05.22
Die Tiefbaubauarbeiten bewegen sich in folgende Bereiche/Straßen:
* ab dem 17.5.22 wird Tiefbau und Restarbeiten in der Flachsheide und Eichenweg durchgeführt.
* parallel wird die Straße „Am Obstgarten“ ab Ecke „Hochwaldstr. ausgebaut.
* Bauarbeiten ab der Straße „Am Sportplatz“ ab Hausnummer 33 werden vorraussichtlich ab dem 23.5.22 beginnen.

Stand: 29.04.22
Der Tiefbau zur Glasfasererschließung schreitet voran. Nach einem vor Ort Termin, am 29.4.22, mit Firma Westnetz, OBM Klemens und Fa. Ruppert bewegen sich die Tiefbauarbeiten in folgende Bereiche/ Straßen:
* ab dem 2.5.22 wird Tiefbau „Auf Klopp, ab Hausnr. 24 bis Hausnr. 6, inkl. der Sackgassen Sonnenhang, Hubertusstraße und Windstraße“ ausgeführt
* parallel wird die „Flachsheide, Eichenweg und Zu den Hügeln“ ausgebaut
* der Bereich Hochwaldstraße ist bist auf einzelne Apshaltteile fertiggestellt

Stand: 11.04.22
* Der Ausbau läuft seit dem 11.4. nach Baustelleneinrichtung und Spatenstich mit der VG und der OG Osburg
* ab 12.04.22 startet der Tiefbau Ecke Hochwaldstr. 5/Friedhofstr. bis Ende Hochwaldstr. 23
* ab dem 19.04. wird der Tiefbau Ecke Hochwaldstr. 5 bis Triererstr. Gehweg gegenüber Triererstr. 1 durchgeführt
* ab dem 25.04. werden die Rohranlagen „Auf Klopp 37-71“ instandgesetzt und parallel wird Auf Klopp inkl. Windstr./ Hubertusstr./ Sonnenhang erschlossen

 

Singkreis für Senioren – Herzliche Einladung

Singkreis für Senioren – Herzliche Einladung

Herzliche Einladung an die Osburger Senioren zum Singkreis

Am 1. Mittwoch des Monats treffen sich die Osburger Senioren zum gemeinsamen Singen im Vereinshaus.

Wann:        15 Uhr

Termine:   07.12.22, 04.01.23, 01.02.23, 01.03.23, 05.04.23, 03.05.23

 Wo:             Vereinshaus MGV, Unterstr.9

Das Angebot wird auf ehrenamtlicher Basis angeboten und ist kostenfrei.

Wer Spaß am Singen hat, ist herzlich eingeladen mit zu singen. Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Notfallbox – Im Notfall alle medizinischen Informationen griffbereit

https://trier.lions.de/w/notfallbox?redirect=%2F

Beim Clemenskaffee am 20.11. wurde bereits über die Notfallboxen informiert. Der Trierer Lions Club hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Trier und dem Kreis Trier-Saarburg das Projekt gestartet: In einer kleinen, gelb-blauen Notfallbox werden wichtige persönliche Informationen beispielsweise für einen medizinischen Ernstfall hinterlegt. Sie soll im Kühlschrank gelagert werden. Ein Aufkleber für die Innenseite der Haustür und die Kühlschranktür weist darauf hin, wo die Box aufbewahrt wird. Der Rettungsdienst, die Polizei und die Feuerwehren sind über das Projekt informiert und wissen dadurch im Notfall, wo sie schnell womöglich lebensrettende Informationen finden können.

Seniorinnen und Senioren, insbesondere, wenn sie alleine wohnen, sollten von diesen Boxen Gebrauch zu machen. Im Notfall können frühzeitige Informationen über Krankheiten, Medikamente und persönliche Daten Leben retten.

Osburger Seniorinnen und Senioren können sich bei Silvia Klemens bis zum 08.12. telefonisch 06500-7755 oder per email: osburg-aktiv@gmx.de melden, wenn Sie eine kostenfreie Box möchten. Im Rahmen einer Sammelbestellung wird Sie anschließend die Boxen verteilen.

Verteilt wird die Notfallbox auch von der Gemeindeschwesterplus, Frau Dominique Redeligx. Frau Redeligx ist auch beim Ausfüllen des Zettel/Medikamentenplan gerne behilflich. Sie erreichen Frau Redeligx unter Telefon: 0171-1584262 und per email: gemeindeschwesterplus@kv-trier-saarburg.drk.de
Weitere Informationen zur Gemeindeschwesterplus finden Sie hier.

Weitere Informationen zu der Box finden sich außerdem im Internet hier.

Quelle Foto & Flyer: Die LIONS INFO NOTFALLBOX – Trier – Lions Deutschland

 

Sternsingeraktion 2023 in Osburg

Sternsingeraktion 2023 in Osburg

Im letzten Jahr haben wir gute Erfahrungen gemacht mit Segens-Stationen in unserem Dorf.
Das wollen wir wieder so machen. Neu ist, dass in diesem Jahr auch ein Besuch der Sternsinger*innen bei Ihnen zu Hause möglich
ist, wenn Sie sich dazu anmelden.

Vom Freitag, 6. Januar, bis Sonntag, 8. Januar, können Sie den Heiligen Drei Königen im Dorf, in der Kirche oder bei sich zu Hause begegnen. Sie empfangen den Segen für sich und Ihre Lieben, hören ein Sternsingerlied und dürfen Ihre Spende für benachteiligte Kinder abgeben.

An allen drei Tagen treffen Sie die Sternsinger an verschiedenen Stellen im Dorf an, vor allem am Samstagvormittag.
Am Sonntag, 8. Januar, haben Sie ab 15:00 Uhr Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung mit den Sternsingern in der Kirche. Vereinbaren Sie einen Wunschtermin an der lebendigen Krippe – unter Angabe des Wunschzeitraums; Anmeldung bei Judith Kronewirth.

Wie geht ein Hausbesuch der Sternsinger?
Wenn Sie nicht zur Kirche kommen können, besuchen Sie die Sternsinger*innen auch gerne zu Hause. Melden Sie sich dazu bitte bis 31. Dezember 2022 bei Judith Kronewirth.
Die Sternsingeraktion schließt mit einem Abendlob am Sonntagabend, 8. Januar, um 18:00 Uhr.

In der Kirche können Sie sich bis 2. Februar (Maria Lichtmess) einen “Segen to go” abholen. Eine Segenstüte mit einem Segensaufkleber steht für Sie an der Krippe bereit.

Wirke mit im Sternsinger-Team!
Alle Kinder und Erwachsenen, die als Sternsinger*in oder Begleiter*in mitwirken möchten, melden sich bitte bei Judith Kronewirth bis zum 29. Dezember an. Merkt Euch bitte den Freitagabend, 6. Januar, 17:00 Uhr zur Vorbereitung in der Osburger Kirche vor. Wir freuen uns!

Kontaktdaten Judith Kronewirth:
Telefon: 0170/2914111, Mail: judith_kronewirth@gmx.de

Quelle: Pfarrbrief 10/2022

Veranstaltungen im Advent…

Veranstaltungen im Advent…

Adventsfenster
* 02.12., 17.30 Uhr
, bei Familie Glaub-Engelskirchen, Markenweg 10
* 10.12., 17.00 Uhr, beim Kirchturm mit JuKi-Osburg
* 11.12., 17.00 Uhr, in der Kirche mit den Osburger Chören
* 12.12., 17.30 Uhr, bei Familie Mehlig, Zur Schönen Aussicht 7
* 19.12., 17.30 Uhr, beim Kirchturm mit dem Kirchengemeinderat


Heilig Abend 
* 24.12., 14.00 bis 15.30 Uhr, Osburger Weihnachtsweg
Sich mit Maria und Josef auf den Weg machen. Anmeldung bei Christian Heckmann.

* 24.12., 17 Uhr, Christmette in der Kirche

 

Weitere Gottesdienste & Lichtmomente… ⇒ Plakat „Durch den Advent – auf Weihnachten zu“

Clemenskaffee – Ein Begegnungskaffee für Jung & Alt

Clemenskaffee – Ein Begegnungskaffee für Jung & Alt

Der Clemenskaffee, benannt nach dem Patron der Pfarrgemeinde, dem Heiligen Clemens von Rom, zu dem die Ortsgemeinde und die Pfarrgemeinde am 20.11.2022 gemeinsam eingeladen haben, fand einen großen Zuspruch. Im gut besetzten Vereinshaus des Männergesangvereins erlebten die Besucher einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Sonntagnachmittag. Nach der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Andreas Dewald und Gemeindereferentin Natalie Uder, gab es einen kleinen Sketch von Yared, Svea und Christian zum Einstimmen.

Im Anschluß an Kaffee und Kuchen informierten die Bewegungsbegleiterinnen Jutta Böse und Miriam Pauken über das im Oktober von insgesamt vier Frauen gestartete Bewegungsangebot für Osburger 60+ (Gemeinsam statt einsam – bewegter Spaziergang). Die nächsten Termine sind am 01.12. 9.30-10.30 Uhr, 10.12. 11 – 12 Uhr und 12.12. 10 – 11 Uhr. Die Termine sind unabhängig voneinander wahrnehmbar, kostenfrei, Treffpunkt ist der untere Eingang der Mehrzweckhalle Osburg.

Leider musste die Gemeindeschwesterplus, Frau Redeligx, Ihren Vorstellungstermin kurzfristig absagen. Stellvertretend sagte Silvia Klemens ein paar Worte zur Gemeindeschwesterplus sowie zu den Lions-Notfallboxen. Notfallboxen enthalten im Notfall für die Ersthelfer wichtige erste Informationen und sind besonders für alleinlebende Menschen ratsam und können Leben retten! Der Lions Club hat in Kooperation mit der Stadt Trier und dem Landkreis Trier-Saarburg Notfallboxen angeschafft, die kostenfrei ausgegeben werden. Silvia Klemens hat angeboten, daß sich Interessenten aus Osburg für eine solche Box bei ihr bis zum 05.12. telefonisch oder per email: osburg-aktiv@gmx.de melden können und Sie eine Sammelbestellung vornimmt.

Anschließend aktivierten Johannes, Sabrina und Christian vom Osburger Theaterverein mit einem Sketch alle Lachmuskeln. Im gemeinsamen Singen mehrerer Lieder begleitet mit Akkordeon und Gitarre von Herbert, Edith, Bernhard & Elisabeth klang der Nachmittag langsam aus und es wurden nochmal schöne Gespräche miteinander geführt. Herbert Wollscheid hat herzlich zum „Singkreis für Senioren“, der am 1. Mittwoch des Monats um 15 Uhr im Vereinshaus stattfindet, eingeladen. Wie in den Vorjahren haben die Messdiener die Saalbedienung übernommen. Mit einer aufgelockerten Moderation führte Christian Heckmann durch das Programm. Viele ehrenamtliche Helfer, u. a. aus dem Kirchengemeinderat und Gemeinderat, haben sich um Kuchen und Getränke sowie die Küche gekümmert. Ein herzliches Dankeschön an alle die zu einem gelungenen Clemenskaffee mit Ihrer Aktivität, Hilfe oder einer Kuchenspende beigetragen haben.

Text & Fotos: Silvia Klemens, Festausschuss