Partnerschaft Velars-sur-Ouche

Velars-sur-Ouche ist eine Gemeinde mit etwa 1.700 Einwohnern in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie liegt im Département Côte-d’Or im Arrondissement Dijon, etwa 10 km westlich von Dijon. Durch den Ort fließen die Ouche und der Canal de Bourgogne.

In der Vergangenheit war Velars bekannt für eine Vielzahl kunsthandwerklicher und industrieller Betriebe: Schmiedearbeiten, Papierherstellung, Glasarbeiten, Mühlen, Ziegelherstellung, Ölmühlen, Senfherstellung, Glocken gießen.

Das Wahrzeichen von Velars s/Ouche ist die Kapelle "Notre Dame d’Etang", die oberhalb des Ortes Ende des 19. Jahrhunderts an einer Stelle errichtet wurde, an der Hirten 1435 eine kleine Marienstatue fanden. Die neu vergoldete Statue ist schon weitem zu sehen. Über den Stand der Renovierung informiert: www.notre-dame-detang.fr und https://www.facebook.com/pages/Notre-Dame-Detang/125439621454020

Mit der Gemeinde Osburg in Rheinland-Pfalz besteht seit 1993 eine Städtepartnerschaft.

Das sind Fakten, die man im Internet unter dem Suchbegriff „Velars s/ Ouche“ findet.

Aber für die Bewohner der Ortsgemeinde Osburg steht der Name ihrer Partnergemeinde für viel mehr: Herzlichkeit, Offenheit und vor allem Gastfreundschaft.

Am 22. Mai 1993 wurde die Städtepartnerschaft zwischen den beiden Gemeinden anlässlich des Dorf- und Heimatfestes von den Ortsbürgermeistern Werner Mergens und Antoine Coudert beurkundet und im Folgejahr in Velars.

Seitdem treffen sich jedes Jahr Gruppen aus den beiden Orten zu einem gemeinsamen Wochenende. Natürlich lernt man während dieser Besuche die Kultur, die Landschaft, die Lebensart, Essen und Trinken des jeweils anderen kennen.

Auf diese Weise entdeckt man Unterscheide aber vor allem die Gemeinsamkeiten. Dieses gegenseitige persönliche Kennenlernen endet nicht mit der Abfahrt des Buses und einem schriftlichen Dank.

Vielmehr sind im Laufe der Jahre enge Beziehungen und Freundschaften entstanden mit regem Interesse und Anteilnahme am Leben des Anderen.

Am 08. und 09. September 2018 wurde nun in Osburg das 25jährige Bestehen der Partnerschaft gefeiert. Mit dem Rahmenprogramm für die Gäste und Gastfamilien bildete der Empfang am Platz Velars (Marktplatz Osburg) den bisherigen Höhepunkt der langjährigen Verbindung.

Vom 19. bis 20. Oktober 2019 sind die Osburger eingeladen, um den 25. Jahrestag der Beurkundung der Partnerschaft zu begehen. Das französische Partnerschaftskomitee will zu dem Programm noch nichts verraten. Aber die Teilnehmer erwartet in jedem Fall ein abwechslungsreiches und unvergessliches Wochenende.

Text: Marie-Luise Bungart-Gorges

Fotos: Marie-Luise Bungart-Gorges